Teamleiter:innen bzw. Führungskräfte im mittleren Management haben eine überaus wichtige Rolle im Unternehmen. Sie fungieren als Bindeglied zwischen der Geschäftsführung, Kollegen anderer Abteilungen und ihren Mitarbeitenden. Dies beinhaltet immer wieder Spannungsfelder, da es gar nicht immer so einfach ist, allen Seiten gerecht zu werden. Auf der einen Seite gilt es, in Freiheit und Eigenverantwortung vorauszugehen und dem Team eine Richtung aufzuzeigen. Auf der anderen Seite ist man Sprachrohr des Managements und es gilt, gewisse Vorgaben einzuhalten und Entscheidungen zu vertreten. Darüber muss ein Lead u.U. unbequeme Entscheidungen treffen und gleichzeitig nahbar und menschlich für seine Mitarbeiter:innen sein.

Da ich genau in dieser Rolle bereits seit einigen Jahren unterwegs bin, möchte ich auf diesem Führungskräfte-Blog sukzessive meine Gedanken und Erfahrungen zu den Themen „Leadership & Führung“ teilen. Ich hoffe, dass du hierüber Impulse für deine persönliche und berufliche Entwicklung, ja für deinen Führungsalltag entdecken kannst. Um nichts mehr zu verpassen, abonniere doch einfach meinen RSS-Feed oder connecte dich mit mir via Linkedin

 

12 (meist kostenlose) Ideen für digitale Teamevents

Die Corona-Krise hat alles verändert. Wo man sich zuvor noch regelmäßig im Büro sehen und sich spontan auch zum Feierabendbier treffen konnte, sitzt nun jeder zu Hause und ist für sich. Wie soll hier auf Dauer ein wirkliches Teamgefühl entstehen, bei der Mitarbeiter:innen sich nicht nur als funktionierende Arbeitskraft verstehen? Daher halte ich Teambuilding-Events für ein wirksames Instrument der Teamführung und teile in diesem Artikel ein paar Ideen für digitale Teamevents…

Impulse über Führung aus der Zitatekiste

Zitate üben eine große Anziehungskraft auf Menschen aus. Ein gutes Zitat präzisiert und erläutert eine Idee oder einen Gedanken und gibt Inspiration. Im Bereich der Führung haben bereits schon viele erfahrene Führungskräfte und Coaches Statements von sich gegeben ihre Gedanken auf den Punkt gebracht. Im Laufe der Zeit werde ich auf dieser Seite daher diese Statements bzw. Zitate über Führung weitergeben, die ich für motivierend, lehrreich oder erinnerungswürdig halte. Dazu ergänze ich immer ein paar Gedanken meinerseits…

3 Coaching-Fragen für deine 1:1-Meetings

In 1:1-Meetings ist man als Führungskraft manchmal herausgefordert, Mitarbeitern in schwierigen Situationen zu begegnen. Das Gegenüber weiß möglicherweise weder ein noch aus, hat tausend Fragen im Kopf und/oder sucht nach einer Lösung. Manchmal hat man jedoch nicht direkt eine passende Antwort parat. Und selbst wenn, dann ist es meist der klügere Weg, den anderen mithilfe von passenden Fragen zu coachen. Doch mit welchen Fragen kann man Mitarbeitenden begegnen, wenn sie einen um Rat fragen? Hier zeige ich dir drei aufeinander aufbauende Fragen, die ich für hilfreich halte…

4 Ideen, um das Bürogefühl ins Home Office zu bringen

Machen wir uns nichts vor: Home Office ist ein anderes Arbeiten als im Büro – und das wird auch immer so bleiben. Auch, wenn das Arbeiten von zu Hause seine Vorteile mit sich bringt, fehlt vielen der Smalltalk bei Kaffee oder einer gemeinsamen Zigarette, das gemeinsame Mittagessen in der Küche oder auch die spontanen Gespräche im Flur oder über den Schreibtisch hinweg. Was also kann man tun, um das vor allem Zwischenmenschliche ins Home Office zu überführen? Hier stelle ich dir 3 Ideen vor…

Wie das Prinzip Zufall dein Standup beleben kann

Das Standup ist ein hilfreiches Meetingformat, um reihum jedem im Team die Möglichkeit zu geben zu erzählen, was er in der anstehenden Woche eingeplant hat. Ab einer gewissen Teamgröße sind diese Treffen aber mitunter recht langatmig und vorhersagbar. Jeder weiß, wann er dran ist und schaltet im schlechtesten Fall gedanklich auch einmal ab. Wie kann man daher das Standup-Meeting neu beleben? Hier teile ich mit dir, welches Potenzial Online-Zufallsgeneratoren für Standups haben können…

Das Potenzial der 5-Finger-Methode

Regelmäßige 1:1-Meetings sind Pflichtprogramm für jeden Teamleiter. Als gute Führungskraft gilt es ein ehrliches Interesse an sowie ein offenes Ohr für seine Mitarbeiter:innen zu haben. Doch wie strukturiert man seine Mitarbeitergespräche so, dass es zu einem regen Austausch kommt und man gleichzeitig auch immer wieder Impulsgeber sein kann? Hier teile ich mit dir ein paar Impulsgedanken dazu und erkläre dir, was die 5-Finger-Methode damit zu tun hat…